Gruppe um N. herteri

Autor des Bildes unbekanntBeschreibung der Gruppe:

Die Pflanzen werden sehr groß, bis 25 cm im Durchmesser und bis 50 cm hoch, verkorken stark. Rippen in mehr oder weniger hervortretenden Höckern unterteilt.

Blüten gelborange, orangerot bis weinrot, selten gelb. Der Samen dieser Pflanzengruppe ist helmförmig, länger als breit. Der Rand des HMB ist wulstig. Die Testazellen sind erhabene, oben etwas abgerundete, hexagone Kegel, von deren Spitzen zirka 20 Falten nach unten verlaufen. Alle Pflanzen sind am Südrand der Serra Geral zu Hause, wachsen teilweise in unzugänglichen Felsnischen und sind so bis jetzt von den Eingriffen der Menschen verschont geblieben.

Arten, Varietäten & Formen:

 Anmeldung

Angemeldet bleiben

       
Czech Dutch English French Hungarian Portuguese Spanish