Montag, 04 März 2024
A+ R A-

Notocactus linkii f. multiflorus

  • Notocactus linkii f. multiflorus (Buining) F.Ritter
    Kakteen Südamerika 1: 172, fig (1979)

linkii multiflorus foto steinert k
N. linkii f. multiflorus
(Foto: Klaus-Dieter Steinert)

Rippen. ca 12-14. Blüte ca. 25 mm lang, wenn sie ebenso weit geöffnet ist. Nektarrinne nur 1/2 mm hoch, goldgelb bis purpurn. Röhre 9 mm lang, innen ebenso wie die Staubfäden intensiv gelb. Griffel blaßgelb, 16-19 mm lang, wovon 3 mm auf die rubinroten bis goldgelben Narbenlappen kommen. Kronblätter 13 mm lang 4-5 mm breit, fast spatelförmig, innere etwas zugespitzt, äußere stumpf mit ausgesetztem Spitzchen intensiv zitrongelb. Samen ohne wesentliche Unterschiede.

(aus Ritter Kakteen Südamerika 1: 172 (1979))

Anmerkung:

Norbert Gerloff und Jozka Neduchal haben in Internoto 25 (2004) alle Varietäten des N. linkii zu Synonymen der Art gemacht, dies aber ohne Begründung. Wir stellen hier alle Varietäten nochmals so dar, wie sie gültig beschrieben sind. Von vielen Autoren werden die Varietäten aufgrund der geringen Unterschiede als Standortformen innerhalb der Variationsbreite der Art angesehen.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Translate

csnlenfrhuptes

Suche

Gruppe um N. ottonis